Autodesk PowerMill Schulung

Kontakt
Thomas Schmid
Werkzeugmachermeister

Fon +49 (7544) 91387-15

PowerMill Grundlagen

Der Kurs vermittelt Grundlagen der Programmerstellung mit PowerMill.
Ziel des Kurses ist, den Aufbau und die Philosophie von PowerMill zu verstehen.

Schulungsinhalte

  • Benutzeroberfläche, Menüstruktur und Grundeinstellungen
  • Import von 2D und 3D Daten
  • Einrichten des Setups inkl. Rohteil- und WKS-Definition
  • Aufbau und Verwendung der WerkzeugbibliothekFrässtrategien in PowerMILL und ihre richtige Anwendung
  • 2D Bearbeitung
  • 3D Bearbeitung: Vorschruppen, Schruppen des Restmaterials, Schlichten und Restmaterialbearbeitung, HSC-Bearbeitung
  • Komponentenaufmaß
  • Bohrungen schließen
  • Erzeugen von Muster und Grenzlinien
  • 3+2 Achsen, angestellte Bearbeitung
  • Werkzeug Kollisionsvermeidung
  • An- und Abfahrbewegungen optimieren
  • Editieren der Fräswege
  • Spannmittel und Simulation
  • Erstellung von Makros
  • Einstellblatt und NC Ausgabe inkl. Prüfung aller Komponenten

Schulungsqualität bei AURON

  • maximaler Lernerfolg durch Gruppen mit höchstens 6 Teilnehmern.
  • Ausführliche, praxistaugliche Schulungsunterlagen.
  • Aufwendig und umfassend ausgestattete Seminarräume.
  • Bringen Sie gerne Ihre eigenen Dateien zum Workshop mit!
  • Wir rufen Sie vor der Schulung an und sprechen mit Ihnen über Ihre Voraussetzungen und Erwartungen an die Schulung.
  • Fragen nach der Schulung beantwortet unsere Helpline.
  • Inklusive Schulungsunterlagen, Tagungsgetränke, Guten-Morgen-Imbiss,
    Snacks und Mittagessen im Restaurant.


Was wir voraussetzen
: Allgemeine Windows-Kenntnisse, (Datei-Management, Explorer, etc.) und CNC-Kenntnisse.

Schulungsdauer:  5 Tage